Hinschied von Karl Oechslin


 

Am letzten Donnerstag, 24. Januar 2008, verstarb in Altdorf im Alter von 82 Jahren unser Mitdemonstrator und Vereinsmitglied Karl Oechslin.

Sein Tod kam für uns alle überraschend. Nur wenige von uns wussten, dass er sich einer schweren Operation zu unterziehen hatte.

 

Uns bleibt Karl so in Erinnerung, wie wir ihn zuletzt noch am 12. Januar 2008 im Planetarium Luzern erleben durften, als profunden Kenner der Sternbilder. 

Karl, herzlichen Dank für die Stunden, die wir zusammen mit Dir als B-Demonstrator in der Sternwarte verbringen durften, als Du die Zuschauer mit Deinem Wissen und den tollen Geschichten über die Geschichte der Sterne und Sternbilder verzaubert hast und Sie in die Zeit der alten Griechen zurück entführt hast.

In Erinnerung bleiben für die Nachwelt wird Dein Buch Sternbilder zum Anfassen mit den Urner Strichspuren.

Du wirst uns und und unserer Gesellschaft mit Deinem Humor fehlen.

 


 


Copyright AGL 2008, Luzern, 30. Januar 2008